Nasenkorrekturen ohne operativen Eingriff

Nasenkorrektur ohne OP

Bei Nasenkorrekturen denken die meisten Menschen gleich an die Schönheitschirurgie, dabei lassen sich viele ästhetische Nasenprobleme auch ganz ohne Nasenoperation zufriedenstellend lösen.

Welche Optionen gibt es?

Als gute Lösung für Nasenkorrekturen ohne Operation hat sich vor allem die Unterspritzung mit Hyaluronsäure bzw. Hyalurongel etabliert. Die Vorteile einer Nasenkorrektur mit Hyaluronsäuregel im Überblick:

Kosten: € 400.- pro Sitzung

Nebenwirkungen: Kaum Nebenwirkungen (wir geben Ihnen gerne persönlich Auskunft)

Wann ist das Endergebnis sichtbar: Das Ergebnis ist sofort sichtbar

Dauer des Eingriffs: ca. 20 Minuten

Nachkontrolle: 3 Wochen nach der Behandlung

Risiken: Vielfach erprobt, geringes Risiko

Schmerzen während der Behandlung: Praktisch schmerzfrei

Erholung: Sport nach einem Tag wieder möglich

Wie lange hält der Effekt an?

Zu bedenken ist, dass aktuell lediglich Nasenoperationen eine dauerhafte Lösung ermöglichen, da Nasenkorrekturen ohne operativen Eingriff nur eine begrenzte Zeit lang anhalten.

Was kann die nichtoperative Nasenkorrektur?

Durch eine Nasenkorrektur ohne op können Höcker, Dellen und Ungleichmäßigkeiten der Nase ohne Operation korrigiert werden.

Wie wird die Korrektur erzielt?

Bei einer Höckernase werden die Stellen neben dem Höcker unterspritzt, sodass wieder ein gerader Verlauf des Nasenrückens entsteht.

Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

Die Injektionen des sogenannten Fillers sind relativ schmerzlos und die gesamte Behandlung wird ohne zusätzliche Narkose durchgeführt.

Wann muss die Behandlung wiederholt werden?

Der Effekt der Unterspritzung hält etwa 9-12 Monate an, danach muss die Prozedur wiederholt werden.

Ist der Einsatz von Hyaluronsäure gefährlich?

Der Einsatz von Hyaluronsäure ist ein seit Jahren etabliertes Verfahren in der Schönheitschirurgie, das für die verschiedensten Bereiche wie etwa auch zur Unterspritzung von Lippen oder Falten eingesetzt wird. Sie ist ein körpereigener Stoff, der unter anderem den Hauptbestandteil der Gelenksflüssigkeit bildet – deshalb gibt es bei dieser Methode keine Probleme mit Unverträglichkeiten. Mit der Zeit wird das Gel einfach vom Körper abgebaut.

Wie lange muss ich warten um das Endergebnis sehen zu können?

Die Ergebnisse der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure sind direkt nach der Behandlung sichtbar.

Muss ich über Nacht bleiben?

Man kann die Praxis selbstverständlich nach der Prozedur gleich verlassen. Bei einer Nachuntersuchung wird das Ergebnis noch einmal begutachtet, je nachdem können dann auch noch kleine Korrekturen durchgeführt werden.

Kombination mit anderen Behandlungen

Bei bestimmten anderen Ausgangssituationen werden auch Hyaluronsäureunterspritzungen mit Botox-Injektionen kombiniert – so sind auch Behandlungen wie das sanfte Anheben der Nasenspitze möglich.

Vorher und Nachher – ein deutlicher Unterschied.

Schönheitschirurg Dr. Georg Huemer bietet seinen Patienten in Linz und Wels verschiedene Eingriffe der kosmetischen Chirurgie wie Nasenverkleinerungen oder Nasenscheidewand OPs, aber auch nicht operative Behandlungen an. Wenn Sie mehr über die professionelle Nasenkorrektur erfahren möchten, rufen Sie jetzt an und vereinbaren Sie einen Erstberatungstermin. Wir freuen uns darauf, Ihnen helfen zu können.